Susanne Krähenbühl

Dr. med. vet.

Ich wuchs in Uttigen mit meinen 2 Schwestern auf einem Bauernhof auf. Da wir keinen Bruder hatten, mussten wir auch im Stall und auf dem Feld mithelfen. Mir gefiel schon damals die Arbeit mit Tieren sehr gut, so war mein Berufswunsch naheliegend. Das Veterinärmedizin-studium im Tierspital Bern war eine intensive, aber auch sehr schöne Zeit. Ich wohnte weiterhin bei meinen Eltern und hatte mein eigenes Pferd zu Hause. In den Ferien half ich auf dem Bauernhof und arbeitete in verschiedenen Branchen, um etwas Geld zu verdienen. Im Studium lernte ich meinen zukünftigen Mann Bernhard kennen. Während dieser Zeit habe ich Erfahrungen in verschiedenen Praxen gesammelt, unter anderen auch in einer Gemischtpraxis in Belp, wo ich nach dem Staatsexamen meine erste Assistentenstelle antrat. Danach kamen Lehr- und Wanderjahre in Huttwil, Burgdorf und Trubschachen. Während dieser Zeit entstand auch meine Dissertation. Im Jahr 1996 übernahmen mein Mann und ich die Praxis in Langnau. Meine spärliche Freizeit verbringe ich am liebsten mit meiner Familie beim Spielen, Velo fahren, Reisen und Lesen.