Mirjam Gerber

Dipl. Tiermedizinische Praxisassistentin

Meine Kindheit verbrachte ich auf einem Landwirtschaftsbetrieb in der Gohl. Kühe, Schweine, Hühner, Katzen und Hunde gehörten somit von Anfang an zu meinem Leben. Besonders viel Zeit verbrachte ich bei unseren Kälbern. Gerne machte ich lange Spaziergänge mit den angehenden Milchkühen. Auch befiel mich früh der „Rösselervirus“. Ein eigenes Pferd blieb jedoch lange aus.

 

Meine Ausbildung zur TPA absolvierte ich in einer Kleintierpraxis in Laupen. Nach der Lehre erhielt ich eine Teilzeitstelle in einer Gross- und Kleintierpraxis im Oberaargau, zusätzlich durfte ich in meinem Lehrbetrieb weiterarbeiten. Seit dem April 2015 gehöre ich nun zum Team der Tierarzpraxis am Bahnhof.

 

Der Traum vom eigenen Pferd konnte ich mir zwischenzeitlich erfüllen. Meinem Freibergerwallach „Henry“ gehört ein grosser Teil meiner Freizeit. Auch meine von Hand aufgezogene Katze „ Bämbu“ freut sich über regelmässige Streicheinheiten und einen vollen Futternapf. Im Winter verbringe ich viel Zeit auf den Skipisten im Berner Oberland. Zudem ist für mich die Mithilfe auf den Landwirtschaftsbetrieben meiner Eltern und meines Freundes ein guter Ausgleich zum Praxisalltag.